Vita - Martina Frick

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 


1963 geboren in Weingarten/Württemberg
Studium der Kunstgeschichte, Kunsterziehung und Theaterwissenschaften an der LMU München
2000 – 2004 Referentin für Kulturpädagogik an der Jugendbildungsstätte des Kreisjugendrings München-Land (Malerei/Bildhauerei)
Seit  2001 Aufbau und Leitung der Schule der Fantasie Planegg und Martinsried
2004 - 2013 Ateliergemeinschaft in München-Pasing
Seit  August 2013 Atelier und Galerie in Planegg
Einzelausstellungen:
2014 Bürgerzentrum Rathaus Pasing
2011 Galerie des Lehr- und Forschungsinstituts (LFI) der Deutschen Akademie für Psychoanalyse (DAP) e.V., München
2010 ASZ Maxvorstadt, München  
2008 Urologische Klinik, Planegg
1990 Berufsakademie Ravensburg
Gemeinschaftsausstellungen:
2018 Mohr-Villa Freimann, München

2016 Rathaus Planegg

2013 Klausner Stadtgalerie, Südtirol
2013 Landratsamt München  
2012 Archiv und Galerie, Planegg
2012 Ebenböckhaus, Pasing
2012 Rathaus Planegg
2011 Landratsamt München  
2008 Krzeszowice, Polen
2007 Museum Klippenstein, Radeberg
2005 Landratsamt München
2004 Wielicka, Polen

Bibliographische Auswahl:
"Häutungen", 2004 (Landratsamt München)
"Dialog", 2008 (Landratsamt München)
"BestOf", 2008 (Kulturförderverein Würmtal e.V.)
"Der andere Blick“, 2011 (Landratsamt München)
"Picasso 2012", 2012 (Kulturförderverein Würmtal e.V.)
"Wer bin ich?", 2013 (Landratsamt München)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü